. .. .....................Pferdekopf- und Flammennebel im Orion (B33 und NGC2024)

  Galaxien

 
  Objektart:
Entfernung:
Sternbild:
Besonderes:

Emissionsnebel mit Sternentstehungsgebiet.
ca. 1500 Lichtjahre
Orion (Orionis)
Die wohl berühmteste Dunkelwolke, dessen Silhouette so manches Astronomiebuch ziert. Die Dunkelwolke liegt
vor einer ionisierten Wasserstoffwolke, deren Gas durch junge heisse Sterne zum Eigenleuchten angeregt wird.
Im Zentrum des links liegenden Flammennebel liegen junge, sehr heisse Sterne, die wir selber zwar (noch) nicht
sehen können, die aber das sie umgebende Gas anstrahlen und ebenfalls zum Eigenleuchten anregen. Der sehr
helle Stern in der Bildmitte ist Alnitak, der linke Gürtelstern des Orion.


   
Kamera:
Optik:
Montierung:
Belichtung:
Nachführung:
Bearbeitung:
Ort:
Datum
:


Home

Canon 650D (H-Alpha-modifiziert)
Orion UK-Newton, Öffnung 200mm/Brennweite 900mm f/4.5, mit TS 2" Koma Korrektor
Fornax-51, Steuerung FS2
18 x 7.5min bei ISO 800, Total 2h15min
Autoguiding mit Lacerta M-GEN Off-Axis
Datenreduktion mit PixInsight; Bildbearbeitung mit PixInsight und Photoshop
Sternwarte Dreieggli, Hemberg (Ostschweiz), 943m.ü.M
21.12.2016 23:15 bis 01:45 Uhr


Back